Herren 75

Saisonrückblick

Mit  2 Siegen, 2 Unentschieden und nur einer knappen Niederlage beendeten wir die Saison mit einem nicht unbedingt erwarteten 3. Platz.

Die Spitzenteams vom Palmengarten und Groß Gerau belegten die Plätze 1 und 2. Wir, das sind

Peter, Paul, Axel, Taka, Reinhold und Andreas; wir sind alle sehr zufrieden mit dem Verlauf und freuen uns schon auf die nächste Saison.  Sofern wir alle gesund bleiben, werden wir wieder angreifen.

Leider konnte Jürgen, Manfred  und Karl Heinz verletzungsbedingt nicht an den Spielen teilnehmen. Sie haben uns aber immer unterstützt und gehören weiterhin zu unserer tollen Truppe.

Bedanken möchten wir uns auch bei unseren „Liebsten“, die uns bei der Bewirtung unserer Gäste unterstützten und stets mit leckeren Salaten überraschten.

Wie immer  werden wir die erfolgreiche  Saison wieder mi einem gemeinsamen Essen und Trinken nochmal Revue passieren lassen.

Wir bedanken uns für die Unterstützung.

Bis zum nächsten Jahr  und bleibt alle gesund.

Eure Herren 75

 

01.07.2022

Zum Abschluss nochmal ein glatter  5 : 1 Sieg.

Heute waren die Herren 75  der Spielgemeinschaft BW Wiesb./VfR Wiesb./BW Taunusstein bei uns zu Gast. Bis auf eine kurze  Regenunterbrechung  spielte das Wetter mit, sodass wir die Spiele zügig absolvieren konnten.

Die hoch eingeschätzten Gäste hatten in den Einzeln gegen unsere hochmotivierte Mannschaft keine Chance. Nach den Einzeln stand es unerwartet schon 4:0 für den ATC. Peter, Axel, Taka und Reinhold ließen ihren Gegnern keine Chance uns siegten allesamt recht klar.

In den Doppeln ging es dann etwas ausgeglichener zu. Um alle Spieler zum Einsatz kommen zu lassen,  stellten wir die Doppelpaarungen neu auf. Paul und Axel siegten mit 4:6, 6:2 und 10:6 erst im Matchtiebreak. Taka und Andreas verloren mit 2:6 und 6:7 erst im Tiebreak des 2. Satzes.

Somit war der  5 : 1 Sieg perfekt.

Beim gemeinsamen leckeren Essen wurden die Spiele nochmal analysiert. Beide Mannschaftsführer bedankten sich für die faire Spielweise und wünschten allen Beteiligten Gesundheit und freuen sich auf ein evtl. Wiedersehen in der nächsten Saison.

 

10.06.2022 – Ein unerwartetes Unentschieden gegen den haushohen Favoriten.

Heute waren die Herren 75  der zweiten Mannschaft des FTC Palmengarten bei uns zu Gast. Bei schönstem Tenniswetter gab es spannende Spiele auf unserer Anlage. Die Gäste waren sehr begeistert von unserer kleinen, schönen, grünen Anlage und den guten Plätzen. Als größter Club Hessens sind sie sicher größeres gewöhnt; sie fühlten sich aber sichtlich wohl.

Da die  Gäste  nicht in Bestbesetzung antreten konnten, waren wir hoch motiviert, doch  mindestens ein Unentschieden einfahren zu können. Nach den Einzeln stand es 2:2.

Leider musste der Gegner von Taka schon nach dem 1. Spiel wegen einer Verletzung aufgeben, sodass Taka das Match beinahe kampflos gewann. Nach hartumkämpftem Spiel gewann Reinhold  sein Spiel im Match-Tiebreak.  Die beiden anderen Einzel gingen leider verloren. Peter verlor nach hartem Kampf erst im Match-Tiebreak. Axel hatte gegen seinen starken Gegner leider keine Chance und verlor in 2 Sätzen.

Der Sieger musste nun in den beiden Doppeln ermittelt werden.

Da das Doppel Peter und Paul relativ eindeutig verlor, musste das Doppel Axel und Taka wenigsten das Unentschieden retten. Das taten sie dann auch mit Bravour im Match-Tiebreak

Damit war das Unentschieden perfekt.  Klasse.

Beim gemeinsamen leckeren Essen waren dann beide Mannschaften auch mit dem Unentschieden zufrieden.  Beide Mannschaftsführer  bedankten sich für die faire Spielweise und wünschten allen Beteiligten  Gesundheit und weiterhin einen guten Saisonverlauf.

 

20.05.2022  – Das erste Unentschieden folgte mit  3:3

Heute waren wir zu Gast beim TC Nieder-Roden. Nach einem starken Regenguss in der Nacht waren die Plätze in einem sehrt schwierigen Zustand. Alle Spieler mussten sich auf den „tiefen Boden“ erst einstellen.

Nach den Einzeln stand es 3 :1 für Nieder-Roden. Die Spiele waren hart umkämpft. Peter und Taka haben ihre Spiele erst im Tie-Break verloren.  Axel und Reinhold  verloren bzw. siegten dann doch sehr eindeutig .. Um noch ein Unentschieden zu erreichen, mussten also beide Doppel gewonnen werden. Nach zähem Kampf wurde dieses Ziel auch erreicht .

Sowohl Peter und Paul  als auch Axel und Reinhold gewannen ihre Doppel. Nachdem der erste Satz erst im Tie-Break zu ihren Gunsten ausging, drehten Axel und Reinhold  den zweiten Satz  nach einem  0:4 Zwischenstand noch zu einem 6:4 um. Damit war das Unentschieden perfekt. Klasse. Die Gastgeber hatten das nicht erwartet und waren daher etwas geknickt .

Beim gemeinsamen leckeren Essen waren dann beide Mannschaften mit dem Unentschieden zufrieden.

 

13.05.2022 – Die erste Niederlage auch.

Gegen die sehr stark eingeschätzte Mannschaft von  RW Groß-Gerau gab es die erste erwartete Niederlage. Mit 2:4 ging der Sieg an Groß Gerau.

Taka im Einzel  und das Doppel Peter und Paul gewannen ihre Spiele im  Match-Tiebreak. Die anderen Partien wurden trotz der klaren Ergebnisse für Groß Gerau sehr intensiv geführt .

Bei dem gemeinsamen Essen bedankten sich beide Mannschaftsführer für die faire Spielweise und wünschten allen Beteiligten  weiterhin einen guten Saisonverlauf.

 

06.05.2022 – Der erste Sieg ist eingefahren.

 Durch eine sehr gute Mannschaftsleistung gegen eine etwas unter  Form spielenden BW Bensheim ist der erste Sieg eingefahren. Trotz des klaren Ergebnisses  von 6:0 waren alle Spiele hart umkämpft und sehr fair.

Die Spiele fanden unter einer sehr guten Atmosphäre statt, die sich dann auch beim anschließenden Beisammensein fortsetzte.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Mannschaft von BW Bensheim für die tolle Gastfreundschaft und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

 

Wir freuen uns auf die neue Saison 2022 in der Gruppenliga  als  Herren75

Die Altersklasse ist neu, aber unser Teamgeist ist der alte. Wir werden versuchen, die Klasse zu halten; mehr scheint zurzeit nicht drin zu sein, da wir doch mit einigen angeschlagen Spielern  antreten müssen. Wir hoffen, dass wir alle fit bleiben.

Die nötige Spielpraxis werden wir uns Ende April  im BTV Trainingscamp in der Toskana  holen.  Neben hartem Training wird der Spaß sicher auch nicht zu kurz kommen.

Am 06.05. 2022 geht’s zum ersten Spiel nach Bensheim. Wir freuen uns darauf , uns wieder mal mit anderen Spielern messen zu können, und auf eine verletzungsfreie, gesunde und erfolgreiche Saison.

Sportliche Grüße

Herren 75 des Altenhainer Tennis-Clubs